UCI Weltcup Logo

Startseite

Der Velo Moto Club Liestal stellt einmal mehr unser Liestal ins „Rampenlicht“. Die mediale Präsenz einer Tour de Suisse wie 2010 werden wir nicht erreichen. Wir freuen uns jedoch, nach der Finalrunde der Radball-Schweizermeisterschaft 2015 nun im nächsten Jahr den UCI Radball Weltcup nach Liestal zu bringen. Der VMC Liestal erhält von der UCI eine Wildcard und darf somit ein Team an diesem Grossanlass stellen. Daher wird die NLA-Mannschaft mit Andry Accola und Lukas Oberer ihr Können inmitten der Weltelite zeigen können.

Im Vorprogramm des Anlasses organisiert der VMC Liestal ein internationales Nachwuchsturnier in welchem die einheimischen Mannschaften ihren Vorbildern nacheifern können.

Um zwei Turniere in dieser Grössenordnung durchführen zu können, sind wir auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Weitere Informationen zum Sponsoring finden sie unter hier.

UCI Cycle-Ball Worldcup

Dieses Format gibt es seit dem Jahr 2002, als der Weltverband erstmals in diesem Format die weltbesten Mannschaften gegeneinander antreten liess. Seit diesem Jahr werden alljährlich acht Qualifikationsturniere ausgetragen, an welchem die weltbesten Teams die nötigen Punkte holen, um im Final der besten zehn Teams (dem UCI Worldcup-Final) antreten zu können. Jede Mannschaft kann jedoch nur an vier Qualifikationsturnieren antreten. Zu den acht Qualifikationsturnieren treten von den weltweit führenden vier Nationen (Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz) jeweils die besten drei Teams an. Dazu kommen zwei Teams der Nationen fünf und sechs des Rankings (Frankreich und Belgien). Von den weiteren Nationen (u.a. Japan, Malaysia, Ungarn, Spanien, Canada, etc.) tritt jeweils nur ein Team an.

Der Sieg am UCI Cycle-Ball Worldcup ist nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft der zweitwichtigste Sieg im Radballjahr und entsprechend umkämpft.

In jedem der acht Qualifikationsturniere hat der Veranstalter die Möglichkeit eine Wild-Card zu vergeben umso einem Team seiner Wahl die Möglichkeit geben zu können, sich mit den Weltbesten messen zu können.

Das UCI Cycle-Ball Worldcup Turnier in Liestal wird im Jahr 2017 das letzte dieser Qualifikationsserie sein. Deswegen dürften die Spiele noch ein weniger spannender werden als sonst schon, da es für die letzten Teams noch darum gehen wird, sich doch noch qualifizieren zu können.

Veranstalter

VMC Liestal